Lyrics & Knowledge Personal Pages Record Shop Auction Links Radio & Media Kids Membership Help
The Mudcat Cafemuddy

Post to this Thread - Sort Descending - Printer Friendly - Home


Lyr Add: Das Hafenmädchen (Hans Leip)

Q (Frank Staplin) 18 Feb 09 - 12:42 AM
Wolfgang 18 Feb 09 - 09:59 AM
Q (Frank Staplin) 18 Feb 09 - 11:58 AM
Wolfgang 18 Feb 09 - 01:05 PM
Q (Frank Staplin) 18 Feb 09 - 02:05 PM
Q (Frank Staplin) 18 Feb 09 - 05:38 PM
Share Thread
more
Lyrics & Knowledge Search [Advanced]
DT  Forum
Sort (Forum) by:relevance date
DT Lyrics:





Subject: Lyr Add: Das Hafenmädchen (Hans Leip)
From: Q (Frank Staplin)
Date: 18 Feb 09 - 12:42 AM

Lyr. Add: DAS HAFENMÄDCHEN
Hans Leip, Music (arr.?) Hubert Feyerabend

1
Backbord brennt ein rotes Licht,
an Steuerbord ein grünes Licht,
grün ist die Hoffnung, die Liebe, die ist rot.
Und hast du heute frei mein Jung, dann komm zum Abend brot.
1-
Hol über, hol über, hier hast du meine Hand.
Ich hab dich immer lieber auf See und an Land.
Du hast mich so verrü'ckt geküßt im dunkeln Treppenhaus,
und wenn du heute landfein bist, dann gehn wir wieder aus.

2
Mitten auf der Reeperbahn,
da steht ein blauer Steuermann,
blau ist die Treue, du nimmst sie nicht genau,
doch finst du keine neue, dann bleib ich deine Frau.
2-
Hol über, hol über, hier hast du meine Hand,
und staun nicht so dar über;, ich hab dich gleich erkannt.
Du warst ja immer nett zu mir, du kennst die Welt so gut,
und alles ist ein Gruß von dir, was sich mir Gutes tut.

3
Im Hafen sind die Lichter gold,
das Gold, das kriegst du unverzollt.
Gold ist deine Seele, doch bleiern ist mein Herz.
Was ich dir auch er zähle, bald seilst du anderwärts.
3-
Hol über, hol über,    leer ist meine Hand.
Die Jahre gehn vor über, die Sehnsucht hat Bestand,
und kehrst du einst von Afrika, hast keine die dich kennt
und dich noch liebt, dann weißt du ja, wo meine Lampe brennt.

4
An Backbord brennt ein rotes Licht
an Steuerbord ein grünes Licht.
Die Liebe und die Hoffnung, die bläst der Wind nicht aus,
und bist du endlich da, mein Jung, dann komm zu mir nach Haus.
4-
Hol über, hol über! Ich warte auf dich.

Not having the original poem by Leip, I am not sure if the arrangement in the sheet music has his text unchanged. Feyerabend says, ...das "Hafenmädchen ist ein leicht Liebeslied."

Sheet music and chords at
Hans Leip

Any information about this poem, written in 1924, would be appreciated.


Post - Top - Home - Printer Friendly - Translate

Subject: RE: Lyr Add: Das Hafenmädchen (Hans Leip)
From: Wolfgang
Date: 18 Feb 09 - 09:59 AM

I have no other source than the one given in the link. I have corrected one typo and eliminated two or three blanks. A former tune to that poem has been written by Rudolf Zink (from a page about German songs).

That's all I can add.

Wolfgang

An Backbord brennt ein rotes Licht,
an Steuerbord ein grünes Licht,
grün ist die Hoffnung, die Liebe, die ist rot.
Und hast du heute frei mein Jung, dann komm zum Abendbrot.
1-
Hol über, hol über, hier hast du meine Hand.
Ich hab dich immer lieber auf See und an Land.
Du hast mich so verrückt geküßt im dunkeln Treppenhaus,
und wenn du heute landfein bist, dann gehn wir wieder aus.

2
Mitten auf der Reeperbahn,
da steht ein blauer Steuermann,
blau ist die Treue, du nimmst sie nicht genau,
doch findst du keine neue, dann bleib ich deine Frau.
2-
Hol über, hol über, hier hast du meine Hand,
und staun nicht so darüber, ich hab dich gleich erkannt.
Du warst ja immer nett zu mir, du kennst die Welt so gut,
und alles ist ein Gruß von dir, was sich mir Gutes tut.

3
Im Hafen sind die Lichter gold,
das Gold, das kriegst du unverzollt.
Gold ist deine Seele, doch bleiern ist mein Herz.
Was ich dir auch erzähle, bald seilst du anderwärts.
3-
Hol über, hol über,    leer ist meine Hand.
Die Jahre gehn vorüber, die Sehnsucht hat Bestand,
und kehrst du einst von Afrika, hast keine die dich kennt
und dich noch liebt, dann weißt du ja, wo meine Lampe brennt.

4
An Backbord brennt ein rotes Licht
an Steuerbord ein grünes Licht.
Die Liebe und die Hoffnung, die bläst der Wind nicht aus,
und bist du endlich da, mein Jung, dann komm zu mir nach Haus.
4-
Hol über, hol über! Ich warte auf dich.

In the quote from Feyerabend about the song one word is missing:
"das Hafenmädchen ist ein leicht angekitschtes Liebeslied"


Post - Top - Home - Printer Friendly - Translate

Subject: RE: Lyr Add: Das Hafenmädchen (Hans Leip)
From: Q (Frank Staplin)
Date: 18 Feb 09 - 11:58 AM

Thanks, Wolfgang. The typo, was it Abendbrot?
Not sure what you mean by blanks. The first notes in the score were unsung in a couple of verses, I tried to show that but not possible or I don't know how to do it in Mudcat.


Post - Top - Home - Printer Friendly - Translate

Subject: RE: Lyr Add: Das Hafenmädchen (Hans Leip)
From: Wolfgang
Date: 18 Feb 09 - 01:05 PM

No, Abend brot was where I "eliminated one blank" (how should I have said that?). The typo was "finst" which I changed into "findst".
BTW, "seilst" here has not the common German meaning (to connect with a rope) which has made it into English in "abseiling", it is Low (Northern) German and means "sailing". Some German people might even spell the verb "sailen".

Wolfgang


Post - Top - Home - Printer Friendly - Translate

Subject: RE: Lyr Add: Das Hafenmädchen (Hans Leip)
From: Q (Frank Staplin)
Date: 18 Feb 09 - 02:05 PM

Thanks again. By having found it before, I knew seilst- it appears in some chanteys or sea-poems. Not in Cassell's nor Langenscheidt, the two most common German dictionaries here, so it is good to have the proper meaning in this thread.

Sail, the English word, is derived from the Teutonic word; in the Oxford dictionary, 'seile' is mentioned as an alternate (obsolete) spelling and a citation from 1350 is given.

Blank- how to say? Gaps between syllables?


Post - Top - Home - Printer Friendly - Translate

Subject: RE: Lyr Add: Das Hafenmädchen (Hans Leip)
From: Q (Frank Staplin)
Date: 18 Feb 09 - 05:38 PM

'seilt also was used by Leip in the poem "Falado."


Post - Top - Home - Printer Friendly - Translate
  Share Thread:
More...

Reply to Thread
Subject:  Help
From:
Preview   Automatic Linebreaks   Make a link ("blue clicky")


Mudcat time: 18 July 3:16 AM EDT

[ Home ]

All original material is copyright © 1998 by the Mudcat Café Music Foundation, Inc. All photos, music, images, etc. are copyright © by their rightful owners. Every effort is taken to attribute appropriate copyright to images, content, music, etc. We are not a copyright resource.